Montag, 17. Oktober 2016

Neues Projekt: alter Schrank in neuem Kleid


Wie sollte es auch anders sein, wieder einmal hat es mich gepackt und ich bin mittlerweile schon mittendrin. Bei was? 
Nun, die Geschichte beginnt schon vor vielen Jahren. Das Elternhaus meines Mannes, ein altes Bauernhaus, beherbergte so allerlei alte Sachen. Unter anderem auch viele Schränke und Schränkchen. Vieles von dem ließ mein Herz höher schlagen, aber meine bessere Hälfte hatte da ja auch noch ein Wörtchen mitzusprechen, leider!
Deshalb waren die Dinge, die ich letztendlich nach dem Verkauf des Hauses "in Händen hielt" doch nicht ganz so viele!
Einer dieser Dinge ist ein alter Schrank.




Auf dem Bild steht er noch an seinem ursprünglichen Platz. Es ist ein Kiefernholzschrank und wurde mit einer Technik lackiert, die den Schrank wie einen Eichenholzschrank aussehen lässt.
Natürlich gefällt mir das ganz und gar nicht, aber die Machart des Schrankes finde ich toll und deshalb werde ich ihn weiß streichen. Nein nicht einfach nur weiß, sondern "regency-white" ;-)



Angefangen habe ich mit dem ablaugen des Schrankes. Dazu habe ich einen Anlauger und Entfetter genommen. Leider blieb der gewünschte Effekt aus und von dem Lack ging so gut wie nichts ab. Dann habe ich noch festgestellt, dass der Holzwurm in dem Schrank wütet. Nach einigen Versuchen den Schrank selbständig vom Holzwurm zu befreien, habe ich es aufgegeben und ihn an einen Fachmann übergeben. Der hat den Schrank eine Woche lang in seine Kältekammer gestellt. Jetzt sollte der gemeine Holzbock, übrigens der Mercedes unter den Holzwürmern, tot sein! Na, hoffentlich!!!

Da das Ablaugen ja nicht wie gewünscht funktioniert hat, musste ich das Holz anschleifen, damit der Lack aus Kreidefarbe besser haftet.




Auf dem Bild sieht man den Unterschied: links vor dem Schleifen und rechts danach.
Was eigentlich in den Sommerferien hätte fertig werden sollen, neigt sich nun im Herbst endlich dem Ende zu. Der Schrank ist fast fertig und wartet darauf aufgebaut zu werden.
Ich werde davon berichten ;) 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen